Über uns

Wir, Eveline Raaflaub Meier, dipl. Figurenspieltherapeutin HF und Kindergärtnerin und Barbara Zahn, dipl. Figurenspieltherapeutin HF und Heilpädagogin, haben die Figurenwelt – Praxis für Figurenspieltherapie 2015 gegründet.

Eveline Raaflaub Meier

Eveline Raaflaub Meier

Bei meiner langjährigen Tätigkeit als Kindergärtnerin in heterogenen und multikulturellen Klassen, als Mutter und als Figurenspielerin durfte ich immer wieder miterleben, wie behutsam und einfach es Figuren gelingt, Kinderherzen und -seelen zu berühren und verschlossen geglaubte Türen zu öffnen. Als Therapeutin ist es mir ein Anliegen, mir anvertraute Kinder und Figuren mit Empathie und Wertschätzung auf ihrem gemeinsamen Weg zu begleiten und mit ihnen neue Wege zu erforschen und Schätze zu entdecken.

  • Seit 2015 Figurenspieltherapeutin mit eigener Praxis «Figurenwelt», Bern – Assistentin an der höheren Fachschule für therapeutisches Figurenspiel Interlaken
  • Seit 2003 Yogalehrerin, eigene Yoga-Schule «Zentrum für Yoga, Meditation und Körperarbeit», Bern
  • Seit 1998 Mutter
  • Seit 1995 Figurenspielerin, Figurentheater «Lunera»
  • Seit 1991 – Lehrperson für den Kindergarten – DAZ Lehrperson (Deutsch als Zweitsprache) – langjährige Tätigkeit als Praxislehrperson für den – Kindergarten (Neue Mittelschule Bern, PH Bern, PH Freiburg) – langjährige Mitarbeit an der Tagesschule – mehrjährige Tätigkeit als Gesundheitskoordinatorin (Klassen übergreifend) – Unterricht Wahlfach Tanz, Oberstufe

Ausbildungen

    • 2012 – 2015 Ausbildung zur Figurenspiel-Therapeutin, HF Interlaken
    • 2015 Ausbildung Seniorenyoga, Yogaschule Costa, Bern
    • 2006 – 2007 Zertifikatslehrgang «Gesundheitsförderung an der Schule», PH Bern

  • 2001 – 2003 Zertifikatslehrgang «Tanzen in der Schule», PH Bern
  • 1994 – 1998 Ausbildung zur Yogalehrerin, Yogaschule Dolibois, Bildungsstätte Bern
  • 1997 Ausbildung zur Yogalehrerin für Kinder und Jugendliche, Institut Thomas Bannenberg
  • Fortlaufend berufsbezogene Weiterbildungen

Barbara Zahn

Barbara Zahn

Die ersten Berührungspunkte mit den Möglichkeiten der Figurenspieltherapie hatte ich in meiner Erstausbildung zur Lehrerin für Menschen mit einer geistigen Behinderung an der BFF Bern. Unsere Dozentin, selbst Figurenspieltherapeutin, hinterliess mit ihrem Einblick in die Therapieform einen bleibenden Eindruck. Der Gedanke, ebenfalls Figurenspieltherapeutin zu werden, liess mich nie mehr los. Mit der Gründung der Höheren Fachschule für Figurenspieltherapie in Interlaken stand der Weiterbildung nichts mehr im Wege.

Nach meiner Ausbildung zur Heilpädagogin war ich mehrere Jahre an einer Sonderschule im Zürcher Unterland tätig. In dieser lehrreichen und wertvollen Zeit habe ich mich intensiv mit dem Thema Unterstütze Kommunikation (UK) auseinandergesetzt. Als abschliessende Weiterbildung habe ich 2008 das CAS «Schwere Kommunikationsbeeinträchtigung – Unterstützte Kommunikation» an der Fachhochschule Nordwestschweiz absolviert.

Bis ich 2012 die dreijährige Ausbildung zur Figurenspieltherapeutin beginnen konnte, absolvierte ich mit grosser Leidenschaft folgende therapeutische Weiterbildungen, Seminare und Kurse:

  • 2009 Zeichnen und Malen im Vorschulalter: Entwicklungspsychologische, diagnostische und therapeutische Aspekte – Zentrum für kleine Kinder
  • 2010 Ausbildung zur Märchenerzählerin – Mutabor Schule für Märchen und Erzählkunst 2011 Kinderzeichnungen interpretieren – PH Schaffhausen
  • 2011 Filzen in der Therapie – Spycher-Handwerk Huttwil
  • 2012 Heilarbeit mit Märchen – Mutabor Schule für Märchen und Erzählkunst
  • 2014 Standardisierte Testverfahren – Torsten Joel Testseminare.de

In meiner jetzigen Arbeitsstelle als Förderlehrperson auf Kindergartenstufe darf ich das Figurenspiel und das Märchen erzählen immer wieder in den Kindergartenalltag einfliessen lassen.

Seit 2015 bin ich dipl. Figurenspieltherapeutin HF mit eigener Praxis und freue mich, Sie und Ihr Kind bei uns in der Figurenwelt zu begrüssen.

 

Wir sind Mitglied beim Verband Figurenspieltherapie Schweiz, beim Fachverband Figurenspieltherapie und bei Unima Suisse, der Vereinigung Figuren- und Puppentheater der Schweiz.

Figurenspieltherapie Schweiz   Unima Suisse   Fachverband Figurenspieltherapie

Krankenkassenanerkennung

ASCA   EMR   (ab Winter 2018)